Tantra- Seminar 4 Zyklen- Teilnehmer Stimmen

 

Liebe Aneesha

Am Anfang wusste ich nicht so genau auf was ich mich da einlasse, nur dass ich mit mir, meinem Wesen, und meiner äusseren Erscheinung überhaupt nicht in Einklang war, mein Herz verschlossen hatte, ich nicht wusste wie ich mit meiner grossen Liebe die ich in meinem Herzen trage umgehen soll und ich kaum imstande war mich zu zeigen.

Durch die zahlreichen Übungen, Rituale und tiefsinnigen Gesprächen die in den verschiedenen Zyklen schritt für schritt einzelne Blockaden, eingebrannte und uralte Verhaltensweisen hervorgebracht hatten, mit denen ich mich auseinandersetzen konnte und dadurch aufgelöst wurden, konnte ich in der doch sehr kurzen und auch sehr intensiven Zeit weitestgehend zu meiner Mitte finden mich akzeptieren und lieben so wie ich bin und habe eine für mich ganz neue schöne und zufriedene Lebensqualität erhalten.

Vielen Dank Aneesha dass Du mir, uns die Möglichkeiten und den Raum geschenkt hast zu verstehen, den Fluss der Energie zu spüren und das Herz in all seiner Verletzlichkeit zu öffnen und zu fühlen.

 

Ich bin nicht ein neuer Mensch, aber ich kann offen und ehrlich zu mir und meinem Umfeld sein, in meinem Umfeld stehen ohne Angst und Zweifel, mit Freude und Gelassenheit im hier und jetzt sein und ich freue mich auf eine grandiose Zukunft.

 

In tiefer Dankbarkeit gegenüber allen dort Anwesenden 

 

Alfred

 

*

 

Liebe Aneesha

Sehr demütig und glücklich blicke ich auf die vergangenen 4 Zyklen zurück. Sie haben mich nachhaltig und auf eine für mich magische Art verändert und in mein Leben mehr Bewusstheit, Achtsamkeit und Lebensfreude gebracht, die ich vorher nicht kannte. Obwohl ich schon mehr als 20 Jahre auf dem tantrischen Weg bin! Es ist mit Worten schwer zu beschreiben, einfach nur schön und ich bin dankbar, wie Du unsere Gruppe, aus unterschiedlichsten Menschen, durch all die Ängste, Herausforderungen und Unzulänglichkeiten geführt hast. Egal ob jemand schon jahrelang Erfahrung mit Tantra gemacht hat oder das erste mal im Leben damit konfrontiert war, Du hast uns da abgeholt, wo wir gerade standen und uns auf eine einfühlsame Weise geführt, die mich unendlich fasziniert und begeistert. 

Abschliessend mein Faszit: Die 4 Zyklen sind für die Menschen, die sich aus ihrem normalen Leben, in ein bewussteren, sinnlicheren und achtsamen Umgang mit sich selbst und all den Mitmenschen begeben möchten. Die die alten Masken fallen lassen wollen, um die wahre Liebe und den Frieden in sich selbst zu finden und sich selbst wertzuschätzen. 

 

Martin

 

*

 

Liebe Aneesha

Für mich war dieses Seminar ein wahrer Meilenstein. Ich bin sehr sensibel und kam mit vielen Ängsten und Missbrauchsthemen an und konnte beobachten, wie mit der Zeit alles in mir weicher wurde und sich wandeln konnte. Ich habe so viel gelernt über mich, meinen Körper und über andere. Da ist mehr Freude da, mehr Sicherheit und Vertrauen und ein gestärktes Frau-sein. Es war auch sehr wertvoll, in einem geschützten Rahmen die Beziehung zu meinem Partner anzuschauen, neue Bedürfnisse zu erkennen, sie anzuerkennen und neue gesunde Wege zu finden. Ich verstehe nun, wie viel Sinn es macht, auch andere "Nervensysteme" zu spüren. Dadurch wurde unsere Beziehung noch inniger und lebendiger. 

Liebe Umarmung

Lena

*

Liebe Aneesha

Die 4 Zyklen waren für mich eine sehr reichhaltige Erfahrung! Ich habe mich sehr geöffnet, fühle mich verbundener, durchlässiger und mit meiner Ganzheit, mit meiner Schönheit, meinem Schmerz, meiner Trauer, dem Spielerischen, dem Tänzerischen verbunden. Hier habe ich gelacht, geweint, gebrüllt, gelernt, vertraut und mich sicher gefühlt. Hier wurde ich gehalten und bestärkt. Hier wurde ich eingeladen zu sein mit allem was zu mir gehört. Die 4 Zyklen haben mir einen Weg angezeigt, der ins Sein, in die Gegenwart, in die Authentizität und tiefe Verbundenheit führt. Ich habe begonnen diesen Weg zu gehen und darüber freue mich mich!

 

Danke Aneesha

 

Benyamin

 

 

*

Liebe Aneesha

Ich habe das Bedürfnis dir zu schreiben, wie sehr mir das Tantra Seminar geholfen hat. Die 4 Wochenende haben in mir viel Heilung bezgl. meiner Sexualität bewirkt. Das merke ich an meinem total veränderten Frauen-und Männerbild, welches die Schönheit und das Ergänzende sieht. Ich stelle auch dankbar fest, dass sich das Vertrauen in mich selbst verstärkt hat, ich an Klarheit und Offenheit gewonnen habe. Der Umgang mit mir selbst und meinem Körper ist um ein vielfaches liebevoller, präsenter und achtsamer geworden und ich freue mich darüber, wie ich mein Wesen immer besser kennen und lieben lerne. Liebe Aneesha, was du und dein Team mir geschenkt haben, ist unbezahlbar. Besonders geschätzt habe ich deine Sorgfalt im Umgang mit mir und den anderen, deine natürliche Art über das Leben mit all seinen Facetten zu sprechen, deine Präsenz, deine Offenheit, die Vielfalt der verschiedenen Übungen und trotzdem der rote Faden darin, deinen Humor, deine Fähigkeit einen Raum zu gestalten, in dem ich mich sicher und wohl gefühlt habe, auch wenn die Herausforderungen für mich teilweise enorm waren. Du hast mir viele Türen geöffnet, durch die ich einfach gehen konnte. Danke, Aneesha, du hast einen Platz in meinem Herzen, genauso wie Danilo mit seiner wunderbaren Gabe eine besondere Atmosphäre zu schaffen durch sein Didgeridoo, sein Räuchern und seine wache, achtsame Art, ebenso Stephan mit seiner Natürlichkeit und emphatischen Art und Stefania mit ihrem feinen Gespür für das, was ein Mensch gerade braucht. Was ihr mir geschenkt habt, wird vielfältig zu euch zurückfliessen. 

 

Sei herzlich umarmt

 

Peter 

 

*

liebi Aneesha...du erdigi...liebi aneesha...du himmlischi

dini wort...dini higab as läbe...a dich sälber...as gegeüber...das het mich tüf berüehrt. Und ich träge de schatz wieter i mir, ich trägen i mis läbe. und ich möchte de möglichscht lang uskoste...was ich bi dir han dörfe erläbe, mit mine gegeüber, überschrietet so ziemli alles was ich bis jetzt han dörfe erläbe...ich han alti seele gseh...ich han wese gseh wo wänd teilnäh...will sie au i üsem rum dezueghöret...und will du mich...üs... det ane gfrüehrt häsch...i dinere Durchlässigkeit...i dinere empfangende haltig...empfangend für das wo mir alli mitbracht händ...für das wo sell wieter gah...für das wo transformierig git...ich chan eifach nur danke säge...und dass du mir sehr as herz gwachse bisch❤

 

i innigster umarmig jacqueline
*

 

Der Kurs hat mir sehr geholfen persönliche Themen von mir anzugehen und damit zu arbeiten. Ich konnte mich mit meinem Mann sein auseinander setzen, meiner Männlichkeit bewusster werden und Sie leben und stärken. Das war auch der Grund weshalb ich in den Kurs kam, um mehr in den Körper zu kommen und durch das Tanzen in der Gruppe und durch die verschiedenen Körperübungen kam ich mehr zu mir. Ich habe erfahren, dass der Körper seine eigene Intelligenz hat, für die es den Kopf nicht braucht. Immer wieder galt es auch selbst auferlegte und nicht mehr dienliche Grenzen zu überwinden. Grenzen die ich mir immer wieder im Kopf gemacht habe, auch Grenzen der Scham und mich so zeigen zu dürfen wie ich gerade bin. Bei diesen Prozessen hat es mir sehr geholfen in der Gruppe unterwegs zu sein, mit Menschen die ich immer ein Stück besser kennenlernen durfte (auch ihre Themen und Anliegen, die Sie zum Kurs mitgebracht haben). Ich bin sehr dankbar für die Erlebnisse und Anregungen in den 4 Zyklen. Sie haben mich auf meinem Weg unterstützt und mir sogar neue Wege aufgezeigt. Vielen Dank Aneesha für deine Arbeit, die so vielen hilft das Leben zu leben was sie lebendig macht, ihnen hilft die Kraft und Energie zu finden, die aus dem Inneren kommt! die oft verschüttet ist und geweckt werden will. Ich fand es auch eine tolle Atmosphäre im Haus und das sehr feine Essen, das an jedem Weekend zubereitet wurde. 

 

Patrick

 

*

Die 4 Tantra Zyklen haben es mir ermöglicht, mich besser wahrzunehmen, mich zu zeigen in meinem wahren Selbst und mich bedingungslos zu öffnen. In diesem achtsam gestalteten Räumen wurden Erfahrungen möglich, die mich näher zu mir selber brachten. Ich wurde mit meinen Ängsten, meinen Verletzungen konfrontiert und erfuhr immer wieder in der Begegnung mit anderen wunderbaren Menschen Unterstützung diese anzugehen und Heilung zu erfahren. Danke Aneesha für deine Präsenz, deine Achtsamkeit, deine Fähigkeit, die richtigen Worte zu finden und deine Feinfühligkeit herauszuspüren, wo jeder in seinem Prozess steht und was er gerade braucht. 

 

Sina 

 

*

Es gibt Augenblicke im Leben,

da steht die Welt für einen Moment still –

und wenn sie sich wieder dreht,

ist nichts mehr wie es war.

 

So einen Moment haben wir vor gut 2 Jahren mit dem Verlust unseres Sohnes durch einen Autounfall erlebt. Ein Ereignis das alles veränderte.

 

Liebe Aneesha

 

Was ich bei Dir erleben durfte ist einfach einmalig. Nie hätte ich geglaubt, dass so etwas möglich ist. Du hast einen Raum geschaffen in dem ich zuerst ankommen musste. Das Vertrauen finden, sich der Gruppe öffnen, meine Gedanken ordnen, auch Ängste ablegen und vor allem das zuzulassen was passierte.

Die Übungen und Rituale führten mich schon am zweiten Tag an einen Punkt in dem ich spürte die Kontrolle über meine Gefühle zu verlieren. Unser Schicksal holte mich ein. Wir wollten dies nicht zum Thema machen. So ein Fehler! Seit dem verhängnisvollen Tag tragen wir das in uns und das ist so schwer. Meine Frau brachte es in die Runde und von uns beiden fiel eine riesen Last. Wir waren angekommen, wurden von einer wunderbaren Gruppe getragen und spürten diese Energie. 

Aneesha du hast uns mit deiner ruhigen und überlegten Art in unglaubliche Zustände, Gefühle eintauchen lassen. Deine spürbare Präsenz im Hintergrund gab mir Sicherheit loszulassen. Grenzen zu überschreiten die ich in dieser Form und Intensität noch nie erlebt habe. Eindrückliche Momente in denen ich viel loslassen, aber noch mehr mitnehmen durfte.

Du hast uns in eine Welt geführt die wir nicht kannten die uns aber so viel schenkt. Dafür bin ich dir unendlich dankbar.

 

 

Hanspeter

 

*

Liebe Aneesha

Das Tantra Seminar hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Ich konnte viel Schmerz und Trauer hochkommen lassen. Einige einschneidende Erlebnisse konnte ich nochmals nachspüren und dadurch hat sich vieles in mir aufgelöst. Ich fühle mich in der Beziehung zu mir gestärkt, habe wieder Zugang zu meinem Herz und Bauchgefühl und kann dadurch auch mit meinem Partner eine ehrliche und liebevolle Beziehung haben. Es war für mich überhaupt nicht schwierig meinen Prinzipien treu zu sein, etwas für meine Persönlichkeit zu tun oder einzufühlen was ich brauche. Diese Freiheit werde ich nach Hause nehmen. Durch dieses Seminar haben wir auch zusammen Zuhause angefangen tantrischen Sex / Verbindung zu üben. Dadurch hat unsere Beziehung eine ganz neue Richtung erhalten. Wir freuen uns jeweils auf das üben und immer öfter kann auch sexuelle Energie fliessen. Im Seminar habe ich erfahren, dass alles für uns da ist und wir vertrauen haben können. Diese Erfahrung ist unglaublich erlösend. Ich habe das Seminar bereits einer Freundin weiter empfohlen. Ich habe sehr profitiert und alle inkl. mir konnten in dem Raum zur Heilung beitragen. Super!

Vielen lieben Dank!

 

Karin


*

Eine Reise zu mir selbst und darüber hinaus

Aufmerksam lauschte ich am Info-Tag den Worten von Aneesha und ihre Vorstellung von Tantra waren für mich der Wegweiser, dass ich mich für den Zyklus anmeldete. Was mich dann eigentlich erwartete, studierte ich nicht. Die vier Teile haben in mir einem Prozess in Gang gebracht, der auch über den Zyklus hinaus seine positive Wirkung entfaltet. Liebevoll und mit einer kraftvollen Präsenz baute Aneesha mit ihrem Team ein Feld von gegenseitigem Vertrauen unter uns Teilnehmenden auf, in das ich mich entfalten und einlassen konnte. Die Partnerübungen öffneten mich mehr und mehr, so dass ich zum Schluss des Zyklus in absichtsloser Haltung Berührungen geben und empfangen durfte. Ich war Zeuge von vielen Prozessen, Heilung und Verbindung, was mich tief berührte und mir einmal mehr aufzeigte, was wichtig für mein Sein ist. Die Austauschrunden jeweils zu den Partnerübungen und auch spontan zur Sexualität, wie beispielsweise über die Verhütungsmethoden nehme ich als dankbare Impulse mit. Einmalig überhaupt war für mich, den Frauen zuzuhören dürfen, was sie sich von uns Männern wünschen, damit sie sich geliebt und gesehen fühlen. Diese Runde hatte Power und die Wünsche nehme ich mit. Was mir besonders gut gefiel, war, wie flexibel Aneesha auf die Gruppendynamik reagierte. Ihr Programm war nicht starr, sondern passte sie den Gegebenheiten und auch der Gruppengrösse an. Ihr Haus verströmt für mich eine warmherzige Energie, die mich einlud zu verweilen und einfach zu sein, auch etwas länger über das Kursende hinaus.

Eigentlich wollte ich nur den Tantra-Zyklus besuchen, eine Ausbildung in Tantra-Massage war für mich überhaupt kein Thema. Und dann passierte es: Irgendwann, bald nach dem dritten Teil, wurde mir klar, dass ich die Tantra-Massageausbildung doch machen werde……. .

Danke dir, liebe Aneesha, für deine Präsenz und dein Teilen deiner grossen Erfahrung. Ich freue mich auf die Ausbildung bei dir.

 

Franco

 

 

Liebe Aneesha

Von den vielen, wertvollen Geschenken aus diesem Kurs, ist das schönste für mich, eine tiefe Entspannung in mir, rund um das Thema Sexualität entstanden. Diese tiefe Entspannung und Befreiung geht bis tief in meinen Kern. Ich gehe selbstbewusster auf Menschen zu und meine Beziehungen sind spielerischer, natürlicher, freudiger und entspannter geworden. Das ist ein Geschenk fürs Leben! Aneesha, du bist eine meisterhafte Tantrikerin und eine begabte Tantra- Lehrerin. Deine Kurse verweben Spiel, Heldenreise, Genuss und Humor zu einer einzigartigen Erlebnisreise die tiefe Transformation bewirkt. 

 

Ich danke dir

 

Johann

 

*

Liebe Aneesha

Ich war Neugierig aber auch etwas skeptisch, was mich in diesem Tantra 4 Zyklen bei dir Aneesha erwarten würde. Ich habe in diesem Kurs in erster Linie sehr viel über meinen eigenen Körper und meine Wahrnehmung gelernt. Dieses Wissen ist meiner Erachtens der Schlüssel zum Erfolg. Ich habe zu mir selbst gefunden, mein Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten wurden gestärkt. Ich habe mich geöffnet, alte Verkrustungen und Vorstellungen wurden gelöst. Erst durch diese Veränderungen in in mir, war es mir möglich mich auf eine Tantramassage einzulassen und mich voll und ganz auf meinen Partner zu konzentrieren. Von Zyklus zu Zyklus wurden wir darauf vorbereitet so zB. mit Übungen zur Vergangenheitsbewältigung, Stärkung des Selbstvertrauens oder verschiedenen Körper- und Atemübungen zur Entspannung. 

Danke Aneesha, dass du mich auf diesen Pfad geführt hast!

 

Veronika

 

*

Liebe Aneesha

Wenn ich nochmals Revue passieren lasse, kann ich sagen, dass diese Zeit intensiven Geschehens sehr viel bei mir in meinem Leben bewegt und verändert hat, vorab auch in Bezug auf meiner Partnerschaft mit Hanspeter. Durch die intensive Auseinandersetzung mit meinem inneren Wesen, durch Übungen, Massagen, Rituale kam viel aus mir heraus, indem du Aneesha z.T. noch dazu geholfen hast, dass ich diese Emotionen rauslassen konnte. Deine Erfahrung, deine Art von Seminarleitung hat mich voll und ganz überzeugt.

 

Tantra ist wie eine Lebensschule für mich geworden, welche sehr tiefgründig und lebendig ist. Bewusst achtsam durch das Leben zu gehen, mit allen Sinnen, das habe ich mir wirklich sehr zu Herzen genommen. Mich mit mir und mit meinem Inneren auseinanderzusetzen, das hat mein Denken und Handeln beeinflusst, aber auch geschehen lassen, was kommt. Bin dankbar, diesen Weg mit meinem Mann Hanspeter gewählt zu haben bzw. geschickt worden zu sein in einer Gruppe von Menschen, mit denen ich mich sehr wohlgefühlt habe und in einer Umgebung die wunderbar zum ganzen Programm gepasst hat.

Danke für Alles.

 

 

Adeline

 

*

Die 4 Zyklen waren für mich sehr tief, ich fühle mich sehr wach mit Tränen in den Augen aus Dankbarkeit und Wehmut. Wir haben eine so schöne Arbeit machen dürfen, in der wir auch einiges unseren Kindern weitergeben können. Gegenseitige Achtsamkeit, Flexibilität stärken, Traumas im Körper ausleiten, Ängste lösen, die Energie im Körper stärken. Es war für mich so schön zu sehen was an den 4 Zyklen bei den Teilnehmern alles passieren durfte, einfach unbeschreiblich. Das müsste auch in der Schule gelehrt werden, dann wären alle viel friedlicher und achtsamer und würden bemerken wie wunderbar jeder Mensch ist, wenn wir aufhören zu urteilen. Danke Aneesha

 

Christoph 

 

*

<marcelmeier61@bluewin.ch>
Im Tantrakurs habe ich meine Herzsprache gefunden. Ich vertraue meinen Gefühlen wieder, lasse sie zu und gebe ihnen Ausdruck. Ich fühle mich seither viel stärker mit mir und anderen Menschen verbunden und verspüre einen tiefen Wunsch diese Verbundenheit mit anderen Menschen aktiv zu leben. Im Umgang mit mir selber achte ich auf meine Gefühle und gehe noch behutsamer mit meinen Mitmenschen und mir um. Der 4-Zyklen-Kurs ist für mich eine tiefgreifende Lebenserfahrung geworden, ich konnte üben ganz bei mir zu sein und eine liebevolle Haltung zu anderen Menschen einzunehmen ohne Angst Grenzen zu überschreiten. Aneesha hat den Kurs mit einer hohen Sensibilität für die Befindlichkeit der Individuen oder der Gruppe geführt und die verschiedenen Bedürfnisse der Teilnehmenden nie aus den Augen verloren und integriert. Sie leitete unterschiedlichste Prozesse gekonnt an und hielt den Rahmen des Kurses stets zusammen. Ihr Team bereicherte den Kurs mit vielfältigen Ressourcen wie Musik, Wissen, Erfahrung oder einer sehr spezifischen Präsenz während intensiven individuellen Prozessen. Der Kurs hat mir vieles bewusst gemacht und in mir mehr verändert, als dass ich mir hätte vorstellen können. Ich bin nicht ein neuer Mensch geworden, ich fühle mich jedoch vollkommener, annehmender, gefühlvoller, liebender - dankbar“.
Ich umarme dich tief verbunden und sende dir liebevolle Grüsse
Marcel
*

Liebe Aneesha

Ich kam in diese 4 Zyklen weil ich mich in einer Phase der Selbstfindung befand. Auf diesem Weg bin ich zu dir gekommen. Was in den 4 Zyklen passiert ist, ist so wunderbar und so transformierend, das ich den tantrischen Weg weitergehen will um mich selbst zu entdecken. Meine Grenzen zu erforschen und dann den mutigen Schritt über diese Grenzen hinaus zu wagen, hat mit deiner Hilfe wunderbar geklappt. Ab und wann war ich perplex über deine Aufgaben, aber genau diese Erlebnisse befähigten mich, mich zu entwickeln. Ich habe erkannt, erst wenn ich meinen inneren Widerstand und den Verstand mit seinen aufgezwungen Normen in Frage stellte und offen für Neues war, erst dann konnte ich wachsen. Und nicht nur ich, auch alle anderen in der Gruppe wuchsen bei diesem Prozess mit. 

Ein so erfreulich- sinnliches Erlebnis, wenn man die Gruppe am ersten Abend sah und jetzt nach 4 Wochenenden erlebt. Von Herzen Danke für dein Wirken auf dieser Welt! 

 

Fernando

 

*

4 Zyklus Seminar 
Ich habe das Tantra Seminar als eine intensive Begegnung zu mir selber erlebt. Durch die Begegnung zu anderen und die entstandene Nähe, die zwischen uns entstand, bin ich gleichzeitig näher zu mir selbst gekommen. Denn jede Begegnung hat mir eine Facette meines Seins gespiegelt, oder bestimmte Gefühle und Muster in mir ausgelöst. In den Begegnungen können Prozesse an die Oberfläche gelangen, die in einem geschützen Raum aufgefangen und getragen werden. So hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich in der Gruppe nach seinem Ermessen in den Sharingrunden mitzuteilen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit dem Teilen die Heilung beginnt. Es ist unheimlich befreiend, einfach so sein zu können, wie man gerade ist, mit allen Gefühlen und Facetten. Jedes Seminarwochenende war sehr nährend und es fühlte sich beim Ankommen im Haus wie ein Nachhause-kommen. Aneesha versteht es, den Raum zu halten und hat eine sehr feine Wahrnehmung für die Energie und Prozesse, die im Raum stattfinden.
Katja
*

Liebe Aneesha

Mein Eintauchen in die Welt des Tantra ist intensiver geworden, als ich ursprünglich geplant hatte. Was für mich rückblickend im Vordergrund steht: Ich habe mehr Zuversicht und Selbstvertrauen im Umgang mit meinem eigenen Körper, meiner Erotik und meinen Beziehungen gefunden. Da haben sich in den letzten Jahren bei mir viele Zweifel und Fragen angesammelt. Der Kurs war eine spannende Mischung aus theoretischen Inputs, konkreten körperlichen Erkundungen, Energiearbeit, Berührungen, Begegnungen, Austausch, mit viel Raum zum Erspüren der eigenen Empfindungen, Bedürfnisse, Grenzen. Zum Beispiel, um zu merken, dass es einfach guttut, Menschen in den Armen zu halten oder zu berühren, zu denen man Vertrauen hat, auch wenn es nicht im Rahmen einer intimeren Liebesbeziehung stattfindet. Oder dass es immer und immer wieder darum geht, die in jedem Moment in mir konkret vorhandenen Gefühle ernst zu nehmen und zu beachten. Aus meiner Erinnerung an all die verkrampften, verschämten, unsicheren, misslungenen sexuellen und sonstigen Begegnungen, die ich erlebt habe, würde ich mir wünschen, auch jüngere Leute könnten sich möglichst früh auf diesen Weg begeben und eine selbstbewusstere, respekt- und lustvollere Art von Beziehung zum eigenen Körper und dessen ganzem Empfindungsreichtum kennenlernen.

 

Birgit

 

*

Liebe Aneesha

Die Übungen im Kurs haben mich zum Teil tief ergriffen. Es war schön mit der Gruppe durch alle Höhen und Tiefen zu gehen. ich habe mich sehr getragen und geschützt gefühlt. Mir selbst bin ich durch diesen Kurs ein grosses Stück näher gekommen und habe eine wundervolle neue Seite an mir entdeckt. Nun fühle ich mich stärker mit meiner Weiblichkeit verbunden und lerne immer mehr die Liebe anzunehmen und nicht nur zu geben. Danke für all die wunderbaren Erfahrungen, die ich hier machen durfte. Aneesha hatte ein feines Gespür für die Gruppe und hat mit ihrer Energie und Offenheit unsere erst etwas verkrampfte Gruppe rasch gelockert. 

 

Elvira

 

*

Wen ich den Menschen im "Aussen" erzähle was ich im Moment tue, benannte ich es als Persönlichkeitsentwicklungs- Seminar. Aneesha bot mir die Möglichkeit mich in verschiedenen Aspekten meines Seins weiter zu bilden. Intellekt, Intuition, Emotion und ins Handeln kommen. Körperübungen, Gesprächsrunden, Tanz, Meditation, Partnerübungen fanden Raum. Ich fühle mich bereichert, erfüllt, wachsend. Tantra im Sinne wie es Aneesha anbietet war und ist für mich ein tiefes Nach- Hause- Finden. Ein Ankommen an einem Ort, den ich suchte und nicht davon wusste was ich suchte und ob etwas gäbe das meinen Inneren Raum so bereichert und stärkt. Lebenslust, Lebensfreude und zugleich Ruhe, Besinnung und Friede- ein vollkommenes Sein.

 

Quinn

 

*

Aneesha

Ich möchte dir ganz herzlich danken. Was du hier leistest ist enorm. Schöne Körperarbeit, man lernt sich besser kennen, seine Bedürfnisse, seine Wünsche und Vorstellungen. Vor allem der respektvolle Umgang öffnet ganz neue Tore zur Sexualität. Durch die Kommunikation in den Sharringrunden wurden ganz alltägliche Themen immer wieder angesprochen und behandelt. Es hat unglaublich Freude gemacht bei dir in diesen 4 Zyklen zu sein und so stark zu wachsen. 

 

Dani

 

*

Liebe Aneesha

Der 4 Zyklen Kurs war für mich eine totale Bereicherung. Gefühle wie Freude, Schmerz, Trauer, wechselten sich ab, über dem allen schwebte unsichtbar tiefe Harmonie und deine liebevolle Ausstrahlung. Nach jedem Kurs hatte ich Entzugserscheinungen, weil ich jeden Teilnehmer lieb gewonnen hatte. Es flossen viele heilsame Tränen, Erleichterung machte sich breit und noch mehr Liebe. Die Tanzsequenzen waren die pure Freude, sie lockerten die Atmosphäre auf und brachten den Kreislauf in Schwung. Das Essen war ein Traum, liebevoll und abwechslungsreich gestaltet, war es stets ein Highlight. Danke das ich das alles erleben durfte.

 

Monika

*

Liebe Aneesha

Ich hatte wirklich wunderschöne Seminarwochenenden erlebt. Viel Lebendigkeit, Bewegung, viel Freiheit, viel Gelassenheit, intensive Gespräche und Reflexionen, schöne und traurige Äusserungen. Intensive und sinnliche Berührungen und nährende Massagen. Viel schöne Musik und energetischer Tanz. Die Energie und Stimmung waren kraftvoll und intensiv. Die Atmosphäre grandios und magisch. Du hast mir sehr geholfen mein Selbstvertrauen zu gewinnen, dank dem Raum und den super genialen Leuten. Alles war fantastisch, du bist eine super tolle Frau mit einer feinen und zauberhaften Art! Ich fühle mich mutiger und stärker.

Das Seminar ist sehr Empfehlenswert! 

 

Namaste Sandra 

 

*

 

Mit der Anmeldung zu den 4 Zyklen wollte ich meinen Horizont erweitern und mich und meine Sinnlichkeit weiterentwickeln. Gefunden und erlebt habe ich viel nährende Begegnungen, Reisen in mein tieftes Inneres, viel Sinnlichkeit, Berührende und auch wilde Momente, beim Tanzen und in den praktischen Übungen. Nach den 4 Zyklen bin ich nicht mehr die Frau die ich vorher war. Mein Lebensbild, meine Sinneswahrnehmung und meine Gefühle gegenüber dem Mann haben sich geändert. Ich gehe lustvoller und achtsamer durchs Leben und wage es schon mal frühmorgen im Bus mit einem fremden Mann zu flirten. Herzlichen Dank Aneesha für deine Herz- und Lebensschulung.

 

Rita

 

Liebe Aneesha

Ich finde es toll und habe das so noch nie erlebt, wie schnell und intensiv eine so unterschiedliche Gruppe zusammen wachsen kann, wie wenn man sich schon sehr langen kennen würde. Ich habe mich in dieser Zeit mehr geöffnet, bin weicher und offener geworden. Kann viel mehr von meinen Ego zurück stellen und den Moment geniessen. In der Sexualität bin ich mich am öffnen und bin froh, dass ich nun das Tantramassage- Seminar besuchen kann. 

 

Andreas

 

*

Meine 4 Zyklen Tantra Erfahrungen

Im schützenden, heiligen Ort von Heiligkreuz die Seele baumeln lassen, keine Zwänge, Muster, Glaubenssätze die sich breit machen können, nur dem wahren Selbst begegnen. Wundervoll spiegelten die Kursteilnehmer meine eigenen Schwächen und in jedem sehe ich Teile von mir selbst, was mich bewegt. Ich fand das Tor zu mir selber, zu meinem Herzen und zu meiner Männlichkeit und Kraft. Ein Stein ist ins Rollen gekommen, der Bewegung in das ganze Leben bringt. So macht sich seit Wochen Frieden breit, ein immenses Strahlen und Glückseeligkeit. Frieden mit mir zu schliessen ist das was hier passiert ist. Es hat so wenig und so viel mit Tantra zu tun, es ist einfach ein Türöffner. Danke an das ganze Team und allen Kursteilnehmern. Es war göttlich, den Seelen und meiner Seele auf so tiefer Ebene zu begegnen und zu berühren. Danke für diese Möglichkeit und das heilsame Geschenk, das ich bekam.

 

Pascal

 

*

 

Liebe Aneesha

Der Tantra Kurs bei dir war für mich ein intensives, bereicherndes Erfahren von meinem Wesen, meinen Stärken und vor allem meiner Wurzelkraft. Ich durfte so viel für mich mitnehmen und dies ist sehr schwer in Worte zu fassen. Das ich nun jetzt all das Menschen weitergeben darf ist für mich ein grosses Geschenk. Liebe Aneesha deine offene und wertschätzende Art hat mein Herz und Wesen immer wieder tief berührt. Wie du mit schwierigen Situationen mit Liebe und Geduld begegnest ist eine hohe Kunst des sein und begegnen. Es ist schön, dass ich weiterhin mit deiner Unterstützung meinen tantrischen Weg erfahren darf.

Eine herzliche Umarmung von mir.

 

Marliese

 

*

 

Ich hatte Respekt vor diesem Tantra Kurs. Was kommt da auf mich zu?

Tantra hat mich echt weiter gebracht. Ich bin offener und freier geworden. Die Sinnlichkeit und Sexualität hat ein neues Gesicht bekommen, der Orgasmus ist nicht mehr das wichtigste und ich erlebe mehr Zuneigung und Wärme, behutsame, respektvolle, leidenschaftliche Berührungen die ins Herz gehen und ich habe gelernt Vorurteile und Kontrollen abzubauen. Ich durfte Liebe von allen Kursteilnehmern erleben. Alter, Status war nicht wichtig, ein wunderbares Erlebnis.

Ich habe diesen Kurs meiner Frau zuliebe gemacht, es war nicht meine Welt und jetzt ist es meine Welt. Eine Welt voller Liebe und Achtsamkeit. Ich bin dankbar, dass ich diese Erfahrung machen durfte.

 

Kurt

 

 

Dank diesen 4 Tantra Seminaren konnte ich eine schwierige Zeit mit Leichtigkeit überbrücken. Dank sinnlichen Erfahrungen und einer Atmosphäre der Leichtigkeit, Klarheit wurde ich bestätigt in meiner Offenheit. An diesem Platz durfte ich sein und offen mich zeigen worüber ich sonst verurteilt werden würde. Wenn ich einen Wunsch offen hätte, dann dieser: Gerne mal den Whirlpool benutzen. Ich freue mich auf viele weitere Erfahrungen und Begegnungen hier im Seminar- Zuhause.

Aneesha- Ein herzliches Dankeschön für die wunderschöne Gastfreundschaft in deinem Haus. Es ist auch ein Zuhause für die Kurteilnehmer und dies mit liebevollster und köstlichster Verpflegung.

Herzlichen Dank für alles

 

Brigitta

 

*

 

Liebe Aneesha

Du hast es verstanden am 1.Wochenende eine Gruppe zu formen. Probleme einzelner Personen hast du schnell analysiert und in der Gruppe behandelt und gelöst. Jeder von uns hat eine Entwicklung zu seinem Ich gemacht. Ich bin sehr skeptisch gestartet, wollte ein paar mal abbrechen, nun bin ich aber froh bis zum Ende des Kurses geblieben und von der gesamten Gruppe getragen worden zu sein. Auch ich durfte meinen Teil in die Gruppe einbringen. Diese 8 Monate haben (begleitet mit intensiven Therapien) mein Leben nachhaltig verändert.  Mein psychischer Zustand zu Beginn der Kurses war desolat. Ich bin nicht sicher, ob ich mit dem jetzigen Wissen, mit so einen instabilen Zustand so etwas gemacht hätte. Diese 4 Zyklen waren exterm herausfordernd. Ich habe mich erst am 4 Wochenende wirklich gut gefühlt. Für mich war es ein harter Weg, der in mir extrem viele positive Veränderungen bewirkt hat!

Danke Aneesha

 

Paul 

 

*

Liebe Aneesha

Ich werde das Tantra Seminar weiter empfehlen. Ich finde das Format mit den 4 Wochenenden gut. Es ist zeitlich und finanziell machbar.

Was ich gelernt habe:

-überall und auch im unangenehmen das Göttliche zu sehen

-vertrauen im Leben zu haben

-verschiedene Übungen und Mediationen

Eure Arbeit verbreitet viel Liebe auf der Erde!!

 

Beniamino

 

*

 

4 unvergessliche Wochenenden. 

Tief berührend, aufbauend und inspirierend. In den 4 Zyklen habe ich wieder zu mir selbst gefunden. Ich trat in das Reich der universellen Liebe ein, war in einem geschützten Raum ohne Vorurteile, Erwartungen und Druck, in dem ich meine alten Muster und Traumas loslassen konnte. Ich trat in den Raum der Stille ein und komme nun gestärkt in das wahre Leben zurück. Die Probleme des Alltags werden nun anders gewertet. Es ist alles gut ist so wie es ist. 

Danke

 

*

 

Ihr Lieben

Anfänglich mal ein ganz herzliches Dankeschön, dass ich hier sein durfte und mit euch diese Reise erleben. Es hat mir viel gebracht und mich sehr gestärkt. Die vier Zyklen haben mir gezeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin und mich gestärkt da weiter zu gehen auch wenn noch einige Steine bei mir im Weg liegen. Diese Wochenenden waren für mich eine Oase wo ich mich mental heilen konnte. Ich habe erfahren, dass ich gut bin so wie ich wirklich bin und ich mich nicht mehr verbiegen muss für die ganze Gesellschaft, in der ich mich so angepasst habe.

Soviel positive Energie tut einfach gut- Danke vielmal!!

Sehr gerne werde ich das Erlebte weiterempfehlen.

 

Eliane 

 

 

*

 

Als ich mich für dieses Tantra Seminar angemeldet habe, wusste ich nicht das ich diese Reise Schwanger machen werde. Dadurch war es für mich intensiv. Durch die Übungen, Begegnungen mit den Menschen und in der Natur konnte ich mich über meine Grenzen hinaus erfahren. Es kam Wut, Trauer, Hass, Freude, Liebe, Ekel.. Ich bin durch diesen ganzen emotionalen Salat gegangen. Es hat mich in meinem Alltag verändert. Es ist mir viel bewusster geworden das die Aussenwelt mit meinem Inneren verbunden ist. Ich spüre und gebe den Menschen um mich meine Grenzen klarer an. Jetzt überrasche ich mich manchmal, das ich mich im Traum liebevoll streichle.

Ich empfehle diese Seminar allen, die tiefer in Berührung mit sich selbst kommen wollen. Es braucht Mut, Geduld aber es ist es Wert. Ich hätte mir etwas mehr Freizeit gewünscht um mehr im Wald zu sein. Danke ihr seit super!

 

Anna

 

*

 

Es hat mein Leben verändert, sehr zum Positiven! Ich bin viel freier und bewusster im Leben unterwegs. Während der 4 Zyklen habe ich viele wunderbare und berührende Begegnungen erlebt. Ich habe ein neues Verständnis für das Menschsein erhalten, das hat mich verändert und verändert auch mein Umgang mit anderen Menschen. Ich lernte auf Menschen zuzugehen, vertrauen zu fassen, Herzenswäre zu geben und zu empfangen und sich berühren zu lassen. 

Aneesha versteht es auf wunderbare Weise ihr Wissen und ihre Erkenntnisse auf eine Gruppe weiter zu geben. Sie hat eine grosse Empathie für Menschen und teilt auch persönliche Erfahrungen mit den Kursteilnehmern. Sie schafft einen wunderschönen Raum in dem alte Muster und Blockaden sich einfach auflösen können. Einen Raum, indem man sich selbst und Anderen näher kommt und sich viel Lebensfreude und Herzenswärme entfaltet. 

 

Susanne 

 

*

 

Ich weiss, dass ich auf einem wundervollen Weg bin. Durch die 4 Zyklen habe ich noch mehr zu meiner Männlichkeit gefunden, ich konnte noch mehr mein Herz öffnen. Ich bin tief dankbar und verneige mich vor euch liebe Aneesha, liebe Marlies und lieber André

Alles Liebe und gesegnete Grüsse

Namaste

 

Markus

 

*

Meine Erfahrung im Seminar
Ich kam wirklich ohne eine grosse Ahnung von Tantra zu haben, in die 4 Module des Tantra Kurses. Ich durfte die ersten 2 Zyklen viel an mir arbeiben und hatte viele Muster und Glaubenssysteme der sogenannten "normalen Gesellschaft" zbl. Religion gesehen, die mir vorgaukelten was richtig und was falsch ist. Bei Aneesha und André kam ich ganz spielersch mehr vom Verstand ins Herz und kann nun mehr aus dem Herzen leben. Ich lernte ein neues Leben kennen, eine neue Normalität, eine sehr schöne, energiegeladene Normalität. Ich nahm nach jedem Kurs diese positive Energie mit nach Hause und war Wochen danach noch postiv geladen. Ich pfeifte den ganzen Tag und liebte die Welt, die Natur, die Erde mit allen ihren Elementen. Nun ist der vierte Zyklus zu Ende und ich finde das sehr schade. Am liebesten möchte ich, dass es immer so weiter geht. In diesen vier Zyklen hat sich mein Leben so viel verändert. Es arbeitet viel in mir und ich weiss, ich habe einen neuen, richtigen Weg für mich gefunden. Wohin dieser neue Weg mich führt und was sich daraus entwickelt weiss ich noch nicht, ich weiss nur, dass ich so wie ich bin richtig bin und bei mir angekommen bin. Ein Kurs bei Aneesha und André immer wieder gerne. 
Michi
*
Meine Erfahrungen im Tantra

Ich bin intensiver ins Fühlen gekommen und bin weniger in Geschichten, die sich in der Vergangenheit abgespielt haben und jetzt nicht mehr veränderbar sind. Ich bin weniger dabei mir Sorgen um die Zukunft zu machen. Das fühlt sich sehr beruhigend an. Zudem habe ich die Erfahrungen mit der Gruppe als zutiefst nährend und erfüllend empfunden. Ich konnte meine Bedürfnisse sehr klar sehen und spüren und sie dadurch auch klar nach Aussen geben. Mir ist klar, dass das Universum oder Leben mir Antworten gibt wenn ich bereit dafür bin. Durch den Tantra Kurs habe ich spüren können, dass ich sehr Klar werde, was im Endeffekt die Bereitschaft für mich darstellt, die Geschenke, die das Leben für mich bereithält zu empfangen. In diesem Zustand in dem ich bin, fühlt sich mein Leben nicht mehr als Kampf an, mit Problemen und beständigen Lösungen finden, sondern ich fühle mich nun mittendrin, im Fluss des Lebens, in der Fülle. Ganz lieben Dank an die beiden wundervollen Seminarleiter.

 

Simone

*

Ein Schritt zu meiner individuellen Persönlichkeit

Ich habe gelernt meine Ängste anzunehmen

Ich habe gelernt meinen ganzen Körper wieder zu lieben

Ich habe gelernt mich verletzlich zu zeigen und damit Zuneigung zu erfahren

Ich bin durch dieses Seminar auf einen neuen Weg der Sexualität gekommen, voll von Liebe und wunderschönen Gefühlen.

Ein herzliches Dankeschön an Aneesha und Team

Es war für mich eine intensive Zeit. Ich durfte viel erfahren, mich vor der Gruppe zu zeigen wie ich bin und das hat mich zeitweise Mut gekostet, doch im Nachhinein kamen die Aha- Effekte daraus, was für mich sehr wertvoll war. Ich nehme nun die Energien intensiver wahr und ich sehe in meinem Alltag klarer durch. Ich werde das Seminar weiter empfehlen.

Nick

 

 

*

Tantra- 4 Zyklen Erfahrung 

-Meine Wurzelkraft intensiv fühlen. 

-Mein Frau sein öffnen und erfahren und mich zeigen dürfen.

-Den Austausch mit den Männern, wie Sie die Sexualität erfahren und sehen.

-Die männliche Kraft spüren

Ich durfte ein achtsames und respektvolles, feinfühliges 4 Zyklen Seminar erleben. Ich durfte meinen Raum wahren und mir treu bleiben. Eine wertvolle Zeit mit mir und meiner Weiblichkeit erleben. Ich durfte Nein sagen. 

 

Mit grosser Achtung vor Aneesha und André und Dankbarkeit. Ein Raum zum Wohlfühlen, zum Fallen lassen, mich Sein, habt ihr mir geschenkt. 

Alles durfte sein und hatte Raum.

 

Marlies

 

*

 

Du hast mir den Weg in ein tantrisches Bewusstsein geebnet. An vier Wochenenden sind wir in eine aufregende, spielerische und inspirierende Welt eingetaucht. Alles durfte sein und sich zeigen, auch die Sachen, die einen im Hier und Jetzt manchmal blockieren, konnten durchfühlt und angenommen werden. In der gemeinsamen Zeit, lernte ich völlig neue, nährende Qualitäten des Gebens und Nehmens und vor allem, mich selbst ein Stück weit besser kennen. Für diesen achtsamen Raum der Erkenntnis, des Fühlens und des Berührens von Körper, Geist und Seele bin ich dir sehr dankbar. Dein Seminarhaus ist eingebettet in zauberhafte Natur, die mich zusammen mit deinem Angebot, hoffentlich bald wieder so wohlwollend empfängt.

 

Sina

*

 

Das Tantra Seminar hat mich tief bewegt und sehr viel in mir ausgelöst. Es hat enorm viele Gefühle hochgeholt die ich anschauen und verarbeiten konnte. Ich fühle mich gelöster, irgendwie erleichtert von Gedanken, die oftmals um dasselbe gekreist sind. Jetzt fühle ich mich frei und nicht mehr ständig durch die gleichen, ständig wiederkehrenden Gedanken eingeengt. Aneesha und André haben die Gruppe ganz wundervoll begleitet. Ich habe mich angenommen und verstanden gefühlt, von den Leitern und von den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Ich habe mich nicht in jeder Situation nur wohl gefühlt, das ist ja auch nicht der Sinn. Für mich bestand der Sinn darin, dass alle Gefühle auch unangenehme Gefühle, da sein durften, und angeschaut werden konnten. Durch das Teilen meiner Emotionen, Gedanken, Wünsche und was auch immer sonst noch so in einem schwelt" in der Gruppe, habe ich immer wieder spüren dürfen, wie sich alles, was sich so eigenartig und ungut angefühlt hat, aufgelöst hat. Und das war unglaublich schön und heilsam für mich.

Danke an euch

 

Jennifer

 

*

Meine Erafhrungen mit dem Tantra Zyklus

Eine lebendige Hilfe bei mir im Jetzt anzukommen. Im Austausch mit Männern, die Hindernisse gemeinsam überwinden, annehmen, und dem sich zeigenden Lebensfluss, der uns allen innewohnt wieder Raum geben. Liebevoll und gemeinsam in den Raum der Beziehungskiste gehen, ohne Hemmungen. Das Wunder vom einfachen, gemeinsamen Sein erleben, mit der praktizierenden Annahme eines jedem sich zeigenden Zustandes. Ich konnte mich von Aneesha und André inspirieren lassen, was mir sehr dienlich in meinem Sein ist. Einer meiner grössten und tiefsten Wünsche ging in Erfüllung, wow.

Danke

 

Ben

 

*

4 Zyklen Tantra Seminar

- Eins sein im Gefühl, mit der Gruppe

- Bedachtes, bewusstes, gefühltes Miteinander

- Möglichst Wertfrei, man kann sich zeigen wie man ist und man wird          

  eingeladen sich so zu zeigen wie man ist und sich fühlt

- Achtsames umgehen miteinander

- sehr gespührige Aneesha! 

- Im zärtlichen Miteinander sein

- Leben und lieben lassen

- Fühlte mich sehr geborgen und geliebt

- Schöner Ort, Raum, Musik, Leiter

- Danke <3

 

*

 

Aneesha, Andrè and Marliese

Vielen Dank für diese wunderbare Gelegenheit! Ich hatte keine Idee, was das erste Wochenende zu erwarten war, es war schwierig und der Aufstieg ist mit jedem Wochenende intensiver geworden. Aber jeden Tag, fühle ich mich stärker, ich fühle mehr Liebe, in der Tat, ich fühle einfach mehr. Du hast mich vor einem Jahr für die Liebe geöffnet Aneesha und jetzt hast du mir den Weg gezeigt. Vielen Dank!!
Stephen
*

 

Meine Erfahrung im Tantra

Es war mein erstes Tantra Seminar, dass ich nur für mich gemacht habe. Es war wundervoll, offen und ehrlich. Ihr beide kommt mir sehr kompetent rüber, nicht nur das, ihr seit ehrlich und autenthisch. Ihr schenkt Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Ihr lebt das Leben und redet nicht nur davon, das spüre ich sehr deutlich. Ihr habt mich als Mensch (menschlich) genommen und nicht als Spinner .. lach, dies war sehr erfrischend. Genau so muss es sein und ich Wünsche mir nichts anderes. Ich möchte mich bei euch bedanken, einfach für alles, auch fürs Essen (Sonderbehandlung), bis hin zu eurer tiefen Liebe. 

 

*

Danke für alles. Was will ich mehr sagen. Danke für alles. Es war wirklich eine sehr sehr schöne Zeit. Du bist ein grosser Schatz. Es war einfach nur toll und schön. Ein sehr grosses Geschenk für mich und meine Partnerschaft. In grosser Liebe und Dankbarkeit.