Tantra- Seminar 4 Zyklen- Teilnehmer Stimmen

Liebe Aneesha

Du hast mir den Weg in ein tantrisches Bewusstsein geebnet. An vier Wochenenden sind wir in eine aufregende, spielerische und inspirierende Welt eingetaucht. Alles durfte sein und sich zeigen, auch die Sachen, die einen im Hier und Jetzt manchmal blockieren, konnten durchfühlt und angenommen werden. In der gemeinsamen Zeit, lernte ich völlig neue, nährende Qualitäten des Gebens und Nehmens und vor allem, mich selbst ein Stück weit besser kennen. Für diesen achtsamen Raum der Erkenntnis, des Fühlens und des Berührens von Körper, Geist und Seele bin ich dir sehr dankbar. Dein Seminarhaus ist eingebettet in zauberhafte Natur, die mich zusammen mit deinem Angebot, hoffentlich bald wieder so wohlwollend empfängt.

 

*

4 Zyklus Seminar- meine Erfahrung
Ich habe das Tantra Seminar als eine intensive Begegnung zu mir selber erlebt. Durch die Begegnung zu anderen und die entstandene Nähe, die zwischen uns entstand, bin ich gleichzeitig näher zu mir selbst gekommen. Denn jede Begegnung hat mir eine Facette meines Seins gespiegelt, oder bestimmte Gefühle und Muster in mir ausgelöst. In den Begegnungen können Prozesse an die Oberfläche gelangen, die in einem Geschützen Raum aufgefangen und getragen werden. So hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich in der Gruppe nach seinem Ermessen in den Sharingrunden mitzuteilen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit dem Teilen die Heilung beginnt. Es ist unheimlich befreiend, einfach so sein zu können, wie man gerade ist, mit allen Gefühlen und Facetten. Jedes Seminarwochenende war sehr nährend und es fühlte sich beim Ankommen im Haus wie ein Nachhause-kommen. Aneesha versteht es, den Raum zu halten und hat eine sehr feine Wahrnehmung für die Energie und Prozesse, die im Raum stattfinden.
*

Meine 4 Zyklen Tantra Erfahrungen

Im schützenden, heiligen Ort von Heiligkreuz die Seele baumeln lassen, keine Zwänge, Muster, Glaubenssätze die sich breit machen können, nur dem wahren Selbst begegnen. Wundervoll spiegelten die Kursteilnehmer meine eigenen Schwächen und in jedem sehe ich Teile von mir selbst, was mich bewegt. Ich fand das Tor zu mir selber, zu meinem Herzen und zu meiner Männlichkeit und Kraft. Ein Stein ist ins Rollen gekommen, der Bewegung in das ganze Leben bringt. So macht sich seit Wochen Frieden breit, ein immenses Strahlen und Glückseeligkeit. Frieden mit mir zu schliessen ist das was hier passiert ist. Es hat so wenig und so viel mit Tantra zu tun, es ist einfach ein Türöffner. Danke an das ganze Team und allen Kursteilnehmern. Es war göttlich, den Seelen und meiner Seele auf so tiefer Ebene zu begegnen und zu berühren. Danke für diese Möglichkeit und das heilsame Geschenk, das ich bekam. 

 

*

Meine Erfahrungen im Tantra

Ich bin intensiver ins Fühlen gekommen und bin weniger in Geschichten, die sich in der Vergangenheit abgespielt haben und jetzt nicht mehr veränderbar sind. Ich bin weniger dabei mir Sorgen um die Zukunft zu machen. Das fühlt sich sehr beruhigend an. Zudem habe ich die Erfahrungen mit der Gruppe als zutiefst nährend und erfüllend empfunden. Ich konnte meine Bedürfnisse sehr klar sehen und spüren und sie dadurch auch klar nach Aussen geben. Mir ist klar, dass das Universum oder Leben mir Antworten gibt wenn ich bereit dafür bin. Durch den Tantra Kurs habe ich spüren können, dass ich sehr Klar werde, was im Endeffekt die Bereitschaft für mich darstellt, die Geschenke, die das Leben für mich bereithält zu empfangen. In diesem Zustand in dem ich bin, fühlt sich mein Leben nicht mehr als Kampf an, mit Problemen und beständigen Lösungen finden, sondern ich fühle mich nun mittendrin, im Fluss des Lebens, in der Fülle. Ganz lieben Dank an die beiden wundervollen Seminarleiter. 

 

*

Das Tantra Seminar hat mich tief bewegt und sehr viel in mir ausgelöst. Es hat enorm viele Gefühle hochgeholt die ich anschauen und verarbeiten konnte. Ich fühle mich gelöster, irgendwie erleichtert von Gedanken, die oftmals um dasselbe gekreist sind. Jetzt fühle ich mich frei und nicht mehr ständig durch die gleichen, ständig wiederkehrenden Gedanken eingeengt. Aneesha und André haben die Gruppe ganz wundervoll begleitet. Ich habe mich angenommen und verstanden gefühlt, von den Leitern und von den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Ich habe mich nicht in jeder Situation nur wohl gefühlt, das ist ja auch nicht der Sinn. Für mich bestand der Sinn darin, dass alle Gefühle auch unangenehme Gefühle, da sein durften, und angeschaut werden konnten. Durch das Teilen meiner Emotionen, Gedanken, Wünsche und was auch immer sonst noch so in einem schwelt" in der Gruppe, habe ich immer wieder spüren dürfen, wie sich alles, was sich so eigenartig und ungut angefühlt hat, aufgelöst hat. Und das war unglaublich schön und heilsam für mich.

 

Danke an euch 

 

*

Ich kam wirklich ohne eine grosse Ahnung von Tantra zu haben, in die 4 Module des Tantra Kurses. Ich durfte die ersten 2 Zyklen viel an mir arbeiben und hatte viele Muster und Glaubenssysteme der sogenannten "normalen Gesellschaft" zbl. Religion gesehen, die mir vorgaukelten was richtig und was falsch ist. Bei Aneesha und André kam ich ganz spielersch mehr vom Verstand ins Herz und kann nun mehr aus dem Herzen leben. Ich lernte ein neues Leben kennen, eine neue Normalität als zbl. im Christentum, eine sehr schöne, energiegeladene Normalität. Ich nahm nach jedem Kurs diese positive Energie mit nach Hause und war Wochen danach noch postiv geladen. Ich pfeifte den ganzen Tag und liebte die Welt, die Natur, die Erde mit allen ihren Elementen. Nun ist der vierte Zyklus zu Ende und ich finde das sehr schade. Am liebesten möchte ich, dass es immer so weiter geht. In diesen vier Zyklen hat sich mein Leben so viel verändert. Es arbeitet viel in mir und ich weiss, ich habe einen neuen, richtigen Weg für mich gefunden. Wohin dieser neue Weg mich führt und was sich daraus entwickelt weiss ich noch nicht, ich weiss nur, dass ich so wie ich bin richtig bin und bei mir angekommen bin. Ein Kurs bei Aneesha und André immer wieder gerne. 

 

*

Tantra- 4 Zyklen Erfahrung 

-Meine Wurzelkraft intensiv fühlen. 

-Mein Frau sein öffnen und erfahren und mich zeigen dürfen.

-Den Austausch mit den Männern, wie Sie die Sexualität erfahren und sehen.

-Die männliche Kraft spüren

 

Ich durfte ein achtsames und respektvolles, feinfühliges 4 Zyklen Seminar erleben. Ich durfte meinen Raum wahren und mir treu bleiben. Eine wertvolle Zeit mit mir und meiner Weiblichkeit  erleben. Ich durfte Nein sagen. 

 

Mit grosser Achtung vor Aneesha und André und Dankbarkeit. Ein Raum zum Wohlfühlen, zum Fallen lassen, mich Sein, habt ihr mir geschenkt. 

Alles durfte sein und hatte Raum.

 

*

 

Meine Erafhrungen mit dem Tantra Zyklus

Eine lebendige Hilfe bei mir im Jetzt anzukommen. Im Austausch mit Männern, die Hindernisse gemeinsam überwinden, annehmen, und dem sich zeigenden Lebensfluss, der uns allen innewohnt wieder Raum geben. Liebevoll und gemeinsam in den Raum der Beziehungskiste gehen, ohne Hemmungen. Das Wunder vom einfachen, gemeinsamen Sein erleben, mit der praktizierenden Annahme eines jedem sich zeigenden Zustandes. Ich konnte mich von Aneesha und André inspirieren lassen, was mir sehr dienlich in meinem Sein ist. Einer meiner grössten und tiefsten Wünsche ging in Erfüllung, wow.

 

Danke

 

*

4 Zyklen Tantra Seminar

- Eins sein im Gefühl, mit der Gruppe

- Bedachtes, bewusstes, gefühltes Miteinander

- Möglichst Wertfrei, man kann sich zeigen wie man ist und man wird          

  eingeladen sich so zu zeigen wie man ist und sich fühlt

- Achtsames umgehen miteinander

- sehr gespührige Aneesha! 

- Im zärtlichen Miteinander sein

- Leben und lieben lassen

- Fühlte mich sehr geborgen und geliebt

- Schöner Ort, Raum, Musik, Leiter

- Danke <3

 

*

Meine Erfahrung im Tantra

Es war mein erstes Tantra Seminar, dass ich nur für mich gemacht habe. Es war wundervoll, offen und ehrlich. Ihr beide kommt mir sehr kompetent rüber, nicht nur das, ihr seit ehrlich und autenthisch. Ihr schenkt Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Ihr lebt das Leben und redet nicht nur davon, das spüre ich sehr deutlich. Ihr habt mich als Mensch (menschlich) genommen und nicht als Spinner .. lach, dies war sehr erfrischend. Genau so muss es sein und ich Wünsche mir nichts anderes. Ich möchte mich bei euch bedanken, einfach für alles, auch fürs Essen (Sonderbehandlung), bis hin zu eurer tiefen Liebe.