Tantra Massage- Die Kunst der tantrischen Begegnung und Berührung

Wie erschaffe ich einen vertrauensvollen Raum für mich und einen anderen Menschen? 

Wie kannst du deine Achtsamkeit und Intuition in der Begegnung und Berührung schulen?

Wie holst du den anderen Menschen da ab wo Er / Sie steht? 

Wie lernst du eine tantrische Begegnung und Berührung, dem Moment entsprechend, kreativ zu gestalten? 

 

In einem tantrischen Raum, ist es wichtig, dass sich beide Menschen wohlfühlen. Eine tantrische Begegnung ist ehrlich, sie hat Raum für alles was da ist und geht achtsam in einem Miteinander auf die Reise. Obwohl die gebende Person führt und den Raum hält und die empfangende Person empfängt und passiv bleibt, ist es dennoch ein gegenseitiges aufeinander einlassen. 

 

Du lernst in dem Seminar ganz bewusst tantrische Räume zu kreieren. Räume in denen du deinem Gegenüber Sicherheit vermittelst und du der empfangenden Person einen achtsamen Raum schenkst in dem Er / Sie sich gesehen und wohl fühlen kann. Deine Intuition wird in diesem Seminar durch bewusste Übungen geschult und du lernst dem natürlichen Fluss eurer Begegnung mehr zu vertrauen. 

Es geht in dem Seminar darum, den anderen Menschen wirklich da abzuholen, wo Er / sie gerade ist. Du bekommst eine Menge an Tools, die dir helfen, dein Gegenüber so zu unterstützen, das genau das gegebenen werden kann, was der anderen Person dienlich ist. Sei es, in einer klaren Kommunikation, in dem Bedürfnisse, Ängste und Unsicherheiten angesprochen und gegenseitige Grenzen respektiert werden, oder einen Raum zu halten und einfach da zu sein,  mit dem was sich zeigen mag, wir üben dies in einem klar angeleitetem Setting. 

 

Wir lernen als Geber und Nehmer in die Eigenverantwortung zu kommen, gehen auf die Bedürfnisse des Empfängers ein, und geben Berührung genauso wie wir es schenken möchten. Wir finden einen gemeinsamen Nenner der Begegnung und Berührung die stimmig ist und verbunden mit dem jetzigen Moment. Wir spielen mit den verschiedenen Berührungs- und Begegnungsqualitäten, die wir an dem Wochenende kennenlernen. Der Fokus liegt auf der Langsamkeit in der Berührung und der Achtsamkeit in der Begegnung. Du lernst wie du da sein kannst für dich und den anderen Menschen, so dass beide genährt und gestärkt aus der Begegnung gehen dürfen. 

 

In der intuitiven Berührung können sehr sanfte, luftige oder erdende Berührungen, wie auch dem Wasser zugehörige, fliessende Berührungsqualitäten erscheinen, oder ein stilles Halten oder sanftes Wiegen kann Ruhe und Geborgenheit vermitteln, wie auch ein liebevolles Streicheln die Sinne anregen und die Wahrnehmung sensibilisieren. Vielleicht zieht es dich noch mehr in die Energiearbeit und / oder das bewusste spüren von Energien? Oder du sehnst dich nach mehr Sicherheit in der Begegnung und den verschiedenen Berührungsqualitäten? Du bekommst viele Ideen was für Elemente in der Tantra Massage eingesetzt werden, um verschiedene Räume zu kreieren und natürlich gehören auch Massagetechniken dazu die erlernt werden können. 

 

Die Yoni- und Lingam Berührung ist als empfangende und gebende Person keine Pflicht. Dein Bedürfnis an dem Tag wird wahrgenommen und respektiert. Natürlich kann man sich auf ganz verschiedene Arten und Weisen, der Yoni- und Lingam Berührung zuwenden, wenn dort Berührung gewünscht wird. Durch den von mir angeleiteten, sicheren Rahmen, können rein energetische Berührungen stattfinden, ohne eine direkte Berührung des Körpers, auch ein "nur" stilles Halten der Yoni und des Lingams kann einiges in Fluss bringen, oder es kann auch in eine meditative, fliessende Berührungstechnik übergehen. Es ist zudem auch möglich Massagegriffe kennenzulernen, wie man eine Yoni oder ein Lingam auch noch berühren kann. Was geschieht ist immer abhängig von der Paar- Konstellation, der Befindlichkeit und dem Wunsch der Seminar Teilnehmer/ in. Es gilt, wer zusammen passt, arbeitet miteinander. Primär geht es um ein bewusstes Begegnen und berühren, um Langsamkeit in der Berührung und Räume zu erschaffen,  in denen ihr euch wohl fühlt und es euch Energie schenkt. Eben tantrische- göttliche Räume kreieren, heisst, mit dem sein was da ist und auf den Moment antworten. 

 

Eine Offenheit diesen Räumen gegenüber sollte vorhanden sein und Freude an dem berühren und berührt zu werden. 

 

Dieser Tantra Kurs ist für Singles und Paare geeignet.

Seminardaten:

 

Wann: 12.7- 14.07.2024 & 16.8-18.8.2024 Tantra Massage Level 1 & Level 2 

Die Kunst der tantrischen Begegnung und Berührung         

Wo: Seminarhaus Witebach, Witebach 7 6166 Heiligkreuz Tel. 079 888 83 83

Mitnehmen: Frotteetücher, Massageöl, Lungi, nach Belieben Duftessenzen und Accessoires

Preis: Seminargebühr: Fr. 420.-

Kost und Logis: Fr. 260.- im Mehrbett- Zimmer / Fr. 280.- im Doppelzimmer / Fr. 300.- im Einzelzimmer intern, Hotel Fr. 350.-

Kost und Logis mehr unter www.seminarhaus-witebach.ch

 

Anmeldung und Info absenden, oder per Tel. 041 250 88 81

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.