Professionelle Tantramassage-Ausbildung

Tantramassage Ausbildung

Zertifizierte Tantramassage-Ausbildung

Jahr 2022 / Info

Die mit Zertifikat abgeschlossene Ausbildung «professionelle/r Tantramassierende/r *Leben und Lieben*» erfüllt die Anforderungen des FVTM (Förderverein Tantramassage Schweiz) und erlaubt die Auflistung als professionelle/r Anbieter/in.

 

Die Tantramassage Ausbildung besteht aus 4 Elementen:

- 4 Module «Zyklen Tantra» 

- 4 Module «Tantramassage»

- 4 Intensiv-Tage in Kleingruppen 

- Praktische, schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

 

Die 4 Elemente der Ausbildung müssen besucht worden sein um das Zertifikat, professionelle Tantramasseurin, professioneller Tantramasseur, Leben und Lieben zu erlangen. Die Module Tantramassage beginnen jeweils Freitag um 19.00 Uhr und enden Sonntag ca. 17.00 Uhr 

 

Der Kurs kann natürlich auch ohne Zertifikat besucht werden. (Detail siehe weiter unten) 

 

Die Tantramassage-Ausbildung mit dem anerkannten Zertifikat zu absolvieren ist ein intensiver, sinnlicher und lustvoller Selbsterfahrungsprozess, in dem eine natürliche Auseinandersetzung mit der eigenen Sinnlichkeit und Sexualität gewünscht und unausweichlich ist. Die Tantramassage Ausbildung findet in Form von 4 + 4 aufeinander, aufbauenden Wochenend- Modulen, in einer jeweils geschlossen Gruppe statt. Das bedeutet, man bleibt 4 Module in einer Gruppe zusammen. Die beiden Kurse können allerdings individuell gebucht werden. 

 

Tantra 4 Zyklen Seminar:

Um die Tantramassage-Ausbildung mit einem anerkannten Zertifikat zu besuchen, ist vorweg das Tantra 4 Zyklen Seminar zu absolvieren. Das gibt dir die nötige Basis, um mit den Themen Sinnlichkeit, Lust, Scham, Nacktheit, achtsame Berührungsqualität, Nähe, Grenzen und Intimität natürlich und vertraut umzugehen. Gerade in dieser tiefgehenden und sensitiven Arbeit mit Menschen, ist es wichtig zuerst den eigenen Zugang zur Sinnlichkeit und Sexualität zu sensibilisieren und zu klären. Es ist die ideale Vorbereitung, mehr Sicherheit im Umgang mit Menschen in der Tantramassage zu gewinnen, sie einfühlsam zu begleiten und ihnen den Raum zu halten, wenn es gebraucht wird. Weiter lernst du deine Berührungsqualität zu entfalten und erste tantrische Rituale und Massagen durchzuführen.  . 

Es entsteht im Kurs unweigerlich eine natürliche Auseinandersetzung mit dir, deinen Themen und den potentiellen Entwicklungsschritten die sich bei dir entfalten dürfen. Du wirst von uns in deinem individuellen Prozess begleitet und bist in einem geschützten Raum aufgehoben. Der 4 Zyklen Kurs ist eine Zeit für dich, in der du dich selber besser kennenlernen und entdecken darfst. 

 

Themenbereiche zu den Tantra 4 Zyklen findest du hier. 

 

Nach dieser tantrischen Vorbereitung im 4 Zyklen Seminar startet dann in einer geschlossenen Gruppe die Tantramassage-Ausbildung in weiteren 4 Modulen sowie den 4 Intensiv-Ausbildungs-Tagen.

 

Tantramassage-Ausbildung: Modul 1:

Du erlebst eine erste Demonstration für einen möglichen Einstieg in die Tantramassage, um dir ein Gefühl für die Atmosphäre zu vermitteln und dir zu zeigen, was ein Raum ausmacht, welche Stimmung da sein kann und wie ein Raum eingerichtet wird. Wir beschäftigen uns mit der Materialliste und du bekommst einen Ausbildungsordner mit reichhaltiger Information. Wir beschäftigen uns mit dem Hintergrund, der Ethik und der Grundhaltung in der Tantramassage. Weiter lernen wir, einen klaren und achtsamen Raum für Menschen zu öffnen, eine gute und klare Kommunikation zwischen der gebenden und der empfangenden Person zu pflegen und die Hygienemassnahmen zu beachten. Wir vertiefen die Abläufe in der Tantramassage und setzen uns weiter mit dem Ritual auseinander. Wir lernen weitere Energiepunkte im Körper kennen, ein grober Verlauf der Meridiane und das Arbeiten mit den Chakren in der Tantramassage. Du wirst verschiedene Berührungsqualitäten kennenlernen und deren Wirkung auf das Körper-, Geistsystem. Du erkundest, wie du den natürlichen Energiefluss im Körper unterstützen kannst und machst dich vertraut mit den Energiezentren und Chakren im Körper. Wir üben es, die Sprache des Körpers sensitiver wahrzunehmen. Erste Massagegriffe für die Yoni- und Lingammassage werden im ersten Zyklus ebenfalls weiter eingeübt. 

 

Jedes Modul wird natürlich mit Mediation und leichter Körperübung begleitet, da dies die Basis und Vorbereitung ist, eine gute Tantramassage zu geben.

 

 

Zwischen dem ersten und zweiten Zyklus der Tantramassage-Ausbildung sind zwei dokumentierte Übungssequenzen nötig. Es sollte mind. zwei Übungssequenzen gegeben und eine empfangen werden. Das Üben findet in der Regel unter den Teilnehmern satt und der Termin wird individuell verabredet.  

 

Tantramassage-Ausbildung: Modul 2: 

Im zweiten Modul vertiefen wir das bereits Erlernte. Wir tauchen tiefer in das Tantramassage-Ritual ein, lernen weiter den Massageablauf besser kennen, üben die Griffe, erlernen weitere Massagetechniken und fördern die eigene Intuition und Sensibilität. 

Wir beschäftigen uns mit den Massagephasen in der Tantramassage; das Ankommen und Ruhe geben im Körper, die Entspannungsphase einleiten, erdende Berührungen schenken, den Energiefluss im Körper anregen und steigernd, einen erotischen Aufbau zu kreieren, um den ganzen Spannungsbogen in der Tantramassage zu zelebrieren. Natürlich hast du die Möglichkeit mit verschiedenen Partnern zu üben, dich auszutauschen, Feedback zu geben und im erkundenden Austausch zu sein. Eine Weiterführung der Yoni- und Lingammassage runden das zweite Modul ab.

Des Weiteren üben wir eine klare Kommunikation mit dem Empfangenden zu führen. Wir klären gegenseitige Anliegen, besprechen Bedürfnisse und Grenzen des Empfängers und kreieren gemeinsam einen klaren Raum, in dem es möglich wird Vertrauen aufzubauen und sich wohlzufühlen. 

 

Zwischen dem zweiten und dritten Zyklus der Tantramassage-Ausbildung sind wieder zwei dokumentierte Übungssequenzen zu Geben. Es sollte mind. eine Übungssequenz empfangen werden. 

 

 

Tantramasssage-Ausbildung: Modul 3:

Im dritten Modul ist der Fokus voll und ganz bei der Yoni- und Lingammassage. Wir lernen die vollständige Yonimassage (Intimmassage der Frau) und die Lingammassage (Intimmassage des Mannes). In erster Linie geht es auch hier darum, eine achtsame und angepasste Berührungsqualität zu entfalten. Wie will eine Yoni, ein Lingam berührt werden? Wie ist die Körpersprache des Empfangenden? Weniger ist oft mehr! Dafür aber "total da zu sein", ist mein Verständnis von tiefer Begegnung und Berührung und bildet den Kern einer professionellen Tantramassage. Dazu gehört auch die Vorbereitung: Wir lernen, mit verschiedenen Techniken einen Tantramassage-Ablauf optimal zu strukturieren. Dann erfahren wir mehr über die Wichtigkeit der Atmung und lernen Atmungsräume im Körper so zu öffnen, dass die verschiedenen Phasen der Tantramassage unterstützt und begleitet werden. 

 

 

Zwischen dem dritten und vierten Zyklus der Tantramassage-Ausbildung sind wieder, zwei dokumentierte Übungssequenzen zu geben. Es sollte mind. eine Übungssequenz empfangen werden. 

 

2 Intensiv-Tage Intimmassage:  

Es finden zwei extra Unterrichtstage in Yonimassage, Lingammassage für die Männer und die Frauen untereinander statt. Die Frauen vertiefen untereinander die Yonimassage und die Männer vertiefen die Lingam- und Yonimassage. Am ersten Tag erlernen die Männer untereinander die Lingammassage, am zweiten Tag wird an den Frauen die Yonimassage geübt.  

 

 

Tantramasssage-Ausbildung: Modul 4: 

Im vieren Modul kommt Dr. med. Patricia Wüthrich zu uns und spricht über die genitale Anatomie des Körpers, über intime Krankheiten und deren Vermeidung, über die Prostata und der Prävention ihrer Erkrankung sowie über die Analmassage. 

Im vierten Modul widmen wir uns der Anal-und Prostatamassage. Wir üben die praktische Anwendung und verschiedene Möglichkeiten, eine solche Massage auszuführen. Wir perfektionieren den Tantramassage-Ablauf, besprechen alle noch aufkommenden Fragen und geben der Massage den letzten Schliff / perfektionieren die Massage. An dem Wochenende ist meist ein reger Austausch unter den Teilnehmern. Alles Erfahrene und neu Gewonnene wird noch weiter vertieft und abgerundet.  

 

Supervisionsesmassagen (nur bei Zertifikat): Während der 4 Module macht die Kursleitung Supervisionen bei 3 Massagen mindestens einer Yoni-, einer Lingam- / Analmassage 

 

2 Intensiv-Tage Anal-und Prostatamassage:

Zwei zusätzliche Tage für das professionelle Erlernen der Anal-und Prostatamassage (für Männer und Frauen). 

 

Protokolle: Für eine Zertifizierung als Tantramasseur / in braucht es von Leben und Lieben nach dem offiziellen Kursteil, 10 protokollierte Massagen, die gegeben werden. 

 

Abschlussprüfung:

Die Abschlussprüfung besteht aus:

- Abschluss Tantramassage von 2 Stunden im Seminarhaus an einem von uns gestellten Modell

- Schriftlicher Test: Fragen zu Tantra und Tantramassage, 30 Min.

- Mündlicher Test: Auskunft / Gespräch über Fragen im Zusammenhang mit Tantramassage 30 Min. 

Zeitfaktor ca. 4 Stunden

Anschliessend wird dir das Zertifikat per Post zugestellt. 

 

In der Assistenz: Stefania & Stephan 

 

Voraussetzung um an der Ausbildung teilzunehmen:

- 4 Zyklen Seminar Teilnahme

- Massagekenntnisse von Vorteil

- Mindestalter 20 Jahre 

- etwas Beweglichkeit, weil die Massage am Boden ausgeführt wird. 

- mind. eine professionelle Tantramassage empfangen, in der Ausbildungszeit. 

 

Kosten Zusammenstellung: 

4 Zyklen Seminargebühr: Fr. 1400.- 

 

Tantramassage-Ausbildung ohne Zertifikat: Fr. 1400.- 

4 Tage Intensiv Yoni-, Lingam- und Prostatamassage (freiwillig): Fr. 480.-

 

Tantramassage-Ausbildung mit Zertifikat:  Fr. 2220.- 

dies setzt sich zusammen: Tantramassage-Ausbildung, Yoni-, Lingam- und Prostatamassage intensiv, Abschlussmassage, Prüfung und Zertifikat.

 

Total: 4 Zyklen Kurs & TM-Ausbidlung, inkl. Abschlussprüfung & Zertifikat Fr. 3620.-

 

Die Elemente Yoni-, Lingam und Prostatamassage können auch erst während der Ausbildung dazu gebucht und bezahlt werden, sowie die Abschlussmassage und das Zertifikat. 

 

Die Preise in graphischer Ansicht aufgeführt. 

Obligatorische Elemente der professionellen Tantramassage-Ausbildung «Leben und Lieben» mit Zertifikat, Dauer und Kosten;

 

Bezeichnung

Anzahl Stunden

Kosten Fr.

4 Zyklen Seminar

4 Wochenenden à je
16 Std. = 64 Stunden

Fr. 1400.-

Tantramassage Ausbildung

 

4 Module à je
16 Std. = 64 Stunden

Fr. 1400.-

2 Tage Yoni-, Lingam

Intensiv (freiwillig *)

_________________

2 Tage Anal-und Prostatamassage

Intensiv (freiwillig *)

 

2 Tage à 8 Std.=16 Stunden

 

_________________

2 Tage à 8 Std.= 16

Stunden

Fr. 240.-

 

 

_________________

Fr. 240.-

Abschlussprüfung & Zertifikat

 

4 Stunden

Fr. 340.-

Total Kursgebühr mit Abschlussprüfung & Zertifikat

164 Stunden

20.5 Tage 

Fr. 3620.- (mit 4 Zyklen Seminar)

 

 

* Freiwillig für Menschen, die NICHT mit Zertifikat abschliessen möchten. 

 

Zusatzkosten: Eine Supervision Massage 1:1 Begleitung mit der Kursleitung

1-3h (Kosten Fr. 120-240.-) nur bei Zertifikat. Der Termin wird individuell vereinbart. 

 

Durchführungsort:  
Seminarhaus Witebach, Witebach 7, 6166 Heiligkreuz
www.seminarhaus-witebach.ch

Unterkunft und Vollpension im Seminarhaus nach Wunsch: Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollpension, zwischen Fr. 250.- / 270.- pro Wochenende.

 

 

Kursdaten «Tantramassage-Ausbildung» Start September 2022:

Zyklus 1:      16. - 18.9 2022 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Zyklus 2:      14. - 16.10.2022 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Frauentage: 22. - 23.10.2022 - 11.00 - 19.00 Uhr (nur für Frauen)

Zyklus 3:      11. - 13.11. 2022 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Männertage: 19. - 20.11.2022 - 11.00 - 19.00 Uhr (nur für Männer)

Zyklus 4:      09. - 11.12.2022 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Anal-Prostatamassage Intensiv: 08. - 09.4.2023 - 11.00 - 19.00 Uhr 

Wenn alle Kurselemente abgeschlossen sind, wird individuell der Prüfungstermin vereinbart. 

 

 

Kursdaten «Tantramassage-Ausbildung» Start Dezember 2022: 

Zyklus 1:      16. - 18.12 2022 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Zyklus 2:      13. - 15.01.2023 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Frauentage: 04. - 05.03.2022 - 11.00 - 19.00 Uhr (nur für Frauen)

Zyklus 3:      17. - 19.02. 2023 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Männertage: 11. - 12.03.2023 - 11.00 - 19.00 Uhr (nur für Männer)

Zyklus 4:      17. - 19.03.2023 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Anal-Prostatamassage Intensiv: 08. - 09.4.2023 - 11.00 - 19.00 Uhr 

 

Wenn alle Kurselemente abgeschlossen sind, wird individuell der Prüfungstermin vereinbart. 

 

 

Kursdaten «Tantramassage-Ausbildung» Start September 2023: 

Zyklus 1:      15. - 17.09 2023 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Zyklus 2:      13. - 15.10.2023 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Frauentage: 21. - 22.10.2022 - 11.00 - 19.00 Uhr (nur für Frauen)

Zyklus 3:      17. - 19.11. 2023 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Männertage: 28. - 29.10.2023 - 11.00 - 19.00 Uhr (nur für Männer)

Zyklus 4:      15. - 17.12.2023 - jeweils Freitag 19 bis Sonntag ca. 17:00 Uhr

Anal-Prostatamassage Intensiv: 06. - 07.1.2024 - 11.00 - 19.00 Uhr 

 

Wenn alle Kurselemente abgeschlossen sind, wird individuell der Prüfungstermin vereinbart. 

 

 

Zur Anmeldung Tantramassage Ausbildung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Tantramassage Ausbildungen
Download
Anmeldung und Vertag Tantramassage Ausbildung
TM- Ausbildung.docx
Microsoft Word Dokument 13.8 KB